Der 7-Weiher-Weg und die Aussichtstürme Gräbersberg bei Alpenrod und Helleberg bei Freilingen

Der 7-Weiher-Weg führt entlang der vom Grafen zu Wied im 17. Jahrhundert angelegten Stauweiher. Sie gaben dem Naturraum den Namen "Dreifelder Weiherland". Bei Dreifelden führt Sie der Ausflug am Dreifelder Weiher (mit 123 ha das größte Gewässer) und am kleineren Haiden- und Hofmannsweiher entlang. Im weiteren Verlauf kommen Sie bei Freilingen an den Postweiher sowie bei Steinen an den Brinken- und Hausweiher. Der Letzte im Bunde ist der nordöstlich von Wölferlingen gelegene Wölferlinger Weiher. Die Gesamtstrecke des 7-Weiher-Wanderweges beträgt 36 km.

Im Folgenden haben wir für Sie 11 - 18 km lange Rad- und Wanderwege zusammengestellt, die sich wiederum in kleinere Abschnitte unterteilen lassen. Die Wege sind farbig und mit unterschiedlichen Symbolen markiert. Hinweistafeln an markanten Stellen vereinfachen zudem die Orientierung. Ausgangspunkt aller Wegbeschreibungen ist der Waldparkplatz bei Steinen. Das Begehen und Befahren der Strecken geschieht auf eigene Gefahr. Viel Spaß beim Wandern und Biken. Ein Tipp für Freunde der Fauna: Die Namen der einzelnen Wege verweisen auf die heimische Vogelwelt.

Einen Überblick über die Rad- und Wanderwege gibt Ihnen die Karte.

KontaktImpressum